skip to Main Content
+43 664 2308283 office@pilatessalzburg.at

Functional Movement Yoga
In diesem Yogastil vereinen sich Functional Movement und klassisches Yoga. Gründer und Entwickler dieses Systems ist Elmar Spielauer aus Altlengbach (NÖ). Im Jahr 2018 ist dazu auch sein Buch „Freier Körper – Freier Geist“ erschienen. Im Functional Movement steht die Bewegungsqualität nach dem Motto “Qualität vor Quantität” an erster Stelle. So ist die Ausrichtung ein wesentlicher Bestandteil in diesem System. So sagen wir “move well – move often” – in dieser Reihenfolge. Alle Bewegungen des menschlichen Körpers sind einer Triade an Komponenten unterworfen: Kraft – Mobilität – Motorikkontrolle. Mit diesem Wissen können wir in der Praxis erkennen wo unsere Schwachstellen liegen und daran arbeiten, diese zu verbessern, denn “eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied”. Hierzu verwenden wir verschiedene Werkzeuge wie Faszienrollen oder -bälle, Gewichte, Minibänder, usw.. FMY findet in kleinen Gruppen mit max. 8 Yogis statt und ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Yoga Flow! All about…
„Yoga Flow! All about…“-Stunden sind besonders dynamisch, fließende Yoga-Einheiten mit wechselnden Schwerpunkten. Sei es Hüfte, Schultern, Drehhaltungen, etc., jede Stunde widmen wir uns einer anderen Region deines Körpers oder einer anderen Qualität der Bewegung. Kraftvoll und spielerisch verbinden sich Bewegung und Atmung zu einem fließendem Erlebnis. Diese Stunde findet mit maximal 8 Yogis statt, alle Levels sind willkommen.

Yoga – healthy stretching
„When I stretch, I stretch in such a way that my awareness moves, and a gate of awareness finally opens“
(B. K. S. Iyengar)

„Healthy stretching“ hilft dir deine Arbeitswoche hinter dir zu lassen und entspannt ins Wochenende zu starten. Die Stunde ist eine Mischung aus Flow Sequenzen und gehaltenen Asanas. Diese fordern etwas Geduld aber wenn du dich darauf einlässt, entfaltet sich die wohltuende Wirkung. Die Energie kommt ins Gleichgewicht, Achtsamkeit und Bewusstsein werden gefördert. Die Stunde ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Max. 8 Personen.

Back To Top